Junior Agency Award Logo

LSA Junior Agency Award

Der LSA Junior Agency Award (JAA) ist ein anspruchsvoller Hochschulwettbewerb für High Potentials in der Marketingkommunikation. Studierende an Schweizer Hochschulen arbeiten während eines Semesters im Rahmen eines Wahlmoduls an einer Kampagne für einen realen Kunden. Die Arbeit erfolgt in Teams und wird von LSA-Agenturen begleitet. Die Studierenden lernen so am praktischen Beispiel, mit Kundenanforderungen, Kreativität und Budgetvorgaben zu arbeiten, und erhalten Einblick in die Agenturwelt. Der Junior Agency Award soll die Studierenden motivieren, aktiv eigene Lösungen zu suchen und auch Mut zur Innovation zu entwickeln.

Die Arbeiten werden im Rahmen einer Award-Verleihung vor einer Fachjury aus Agenturvertreter:innen; Branchenexpert:innen und der Kundin präsentiert und prämiert. Am LSA Junior Agency Award 2024 nehmen vier Schweizer Hochschulen mit über 100 Studierenden teil. Sie werden von 26 LSA-Agenturen betreut und begleitet.

Infos

Blue gears

Entwicklung einer Kampagne für migrolino

Im Verlauf des aktuellen Frühlingssemesters arbeiten die Studierenden am gleichen Case, der durch die LSA-Agentur Publicis Zürich bereitgestellt wurde. Sie haben den Auftrag erhalten, für die migrolino AG ein Konzept zur Lancierung eines neuen Brands zu entwickeln. Mit «gooods» lanciert die migrolino AG ein weiteres Convenience-Shopformat, das für Genuss und Gesundheit, den schnellen Einkauf zwischendurch und ein vielfältiges sowie geschmackvolles Shoppingerlebnis steht. Das neue Format soll an Bahnhöfen, Tankstellen und hochfrequentierten Innenstadtlagen etabliert werden. Die Studierenden sollen Ideen entwickeln, wie dieses auf frische und gesunde Produkte fokussierte Format über bestehende Kanäle für die vorgegebenen Zielgruppen vermarktet werden soll.
Blue chat bubbles

Vernetzung von Hochschulen in die Praxis

Der LSA Junior Agency Award wird als Modul an fünf Hochschulen in der Deutschschweiz mit dem Ziel lanciert, im nächsten Jahr weitere Schulen und Universitäten für den Hochschulwettbewerb zu begeistern. Dieser fördert den Praxisbezug von Studiengängen wie der Betriebsökonomie, Marketing oder Digital Business Management. Die Auseinandersetzung mit der Fallstudie fördert die praktische Anwendung theoretischen Wissens, steigert die Teamfähigkeit und bietet die Möglichkeit, Präsentationen vor einem grossen Publikum zu halten sowie Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Gleichzeitig dient der Award den teilnehmenden LSA-Agenturen zur Nachwuchsrekrutierung und den Hochschulen zur Steigerung der Attraktivität ihres Ausbildungsangebots.
Blue funnels

Nachwuchsförderung für die Branche

Mit Projekten wie dem LSA Junior Agency Award, mit Young LSA, der Dialog- und Netzwerkplattform für junge Mitarbeitende aus LSA-Agenturen, oder dem jährlich stattfindenden LSA-Bootcamp einerseits dafür ein, LSA-Agenturen als attraktive Arbeitgeberinnen zu positionieren. Andererseits sollen mit Initiativen zugunsten des Agenturnachwuchses die Vielfältigkeit und die Attraktivität der verschiedenen Berufsbilder sowie Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in der Kommunikationsbranche vermittelt werden. Der Junior Agency Award lässt Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen mit 19 LSA-Mitgliedsagenturen kooperieren und garantiert dabei einmalige Erfahrungen und Austauschmöglichkeiten.
Blue gears

Studierende arbeiten an einer Kampagnenidee für Schweiz Tourismus

Für den diesjährigen LSA Junior Agency Award konnte Schweiz Tourismus gewonnen werden. Während des Frühlingssemesters erarbeiten über 100 Studierende ein mehrjährig ausgelegtes Marketing-Konzept für die Art Museums of Switzerland. Die 10führenden Museen in den Bereichen moderne und zeitgenössische Kunst, Design und Fotografie. Am realen Beispiel lernen die Studierenden den Umgang mit Kundenanforderungen, Kreativität und Budgetvorgaben. Die Studierenden arbeiten in Teams und werden von LSA-Agentur-Coaches betreut und erhalten dadurch einen Einblick in die Agenturwelt.

Vernetzung von Hochschulen in die Praxis

Der Junior Agency Award fördert den Praxisbezug von Studiengängen wie der Betriebsökonomie, Marketing oder Digital Business Management, Kundenintegration etc. Die Auseinandersetzung mit der Fallstudie fördert die praktische Anwendung theoretischen Wissens, steigert die Teamfähigkeit und bietet die Möglichkeit, Präsentationen vor einem grossen Publikum zu halten sowie Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Gleichzeitig dient der Award den teilnehmenden LSA-Agenturen zur Nachwuchsrekrutierung und den Hochschulen zur Steigerung der Attraktivität ihres Ausbildungsangebots.

Blue chat bubbles
Blue chat bubbles

Das Team der Hochschule Luzern gewinnt den Junior Agency Award 2023

Das von Bühler & Bühler gecoachte Team der Hochschule Luzern – Wirtschaft setzte sich gegen die Mitkonkurrent:innen aus den anderen Fachhochschulen durch und überzeugte mit Kreativität und der durchdachten Kampagnenumsetzung.

Insgesamt nahmen am diesjährigen Junior Agency Award über 80 Studierende teil. Tatkräftige Unterstützung bei der Konzeption und Ausarbeitung der Ideen, erhielten die Studierenden von Vertreter:innen aus LSA-Agenturen. Die Kampagnen wurden im Rahmen der Award Night im Six ConventionPoint in Zürich vor der hochkarätigen Fachjury präsentiert und gekürt.

Zum Artikel

Nachwuchsförderung für die Branche

Mit Projekten wie dem LSA Junior Agency Award setzt sich der Verband der führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz einerseits dafür ein, LSA-Agenturen als attraktive Arbeitgeberinnen zu positionieren. Andererseits sollen mit Initiativen zugunsten des Agenturnachwuchses die Vielfältigkeit und die Attraktivität der verschiedenen Berufsbilder sowie Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in der Kommunikationsbranche vermittelt werden. Der Junior Agency Award lässt Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen mit LSA-Mitgliedsagenturen kooperieren und garantiert dabei einmalige Erfahrungen und Austauschmöglichkeiten.

Weitere Infos
Blue funnels
Blue chat bubbles

Agenturerfahrung sammeln beim Junior Agency Award

Rund 100 Studierende erarbeiten kreative Kampagnen für das neue Migrolino Shopformat «gooods» von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur Nachkontrolle. Die Arbeiten werden im Rahmen einer Award-Verleihung präsentiert und prämiert. Studierende und Agenturcoaches geben einen Einblick in die gemeinsame Arbeit an der Kampagne.

Das JAA-Team der Hochschule Luzern holt Gold, doch alle Beteiligten waren Gewinner bei der ersten Verleihung des LSA Junior Agency Awards.

Alle Infos zur grossen Award-Night

Fachjury

Daniel Fisler

Swisscom

Michèle Voirol

Swisscom

Petra Dreyfus

Wirz

Michi Frank

Goldbach

Romina Menzel

TikTok Schweiz

André Hefti

Schweiz Tourismus

Susanne Weeber

TBWA

Romana Schmidtpeter

Jung von Matt LIMMAT

Ueli Preisig

Unic

Jury

Vorname
Nachname

Funktion
Firma

Vorname
Nachname

Funktion
Firma

Vorname
Nachname

Funktion
Firma

Vorname
Nachname

Funktion
Firma